Ungültige E-Mail und/oder ungültiges Passwort. Versuchen Sie es bitte noch einmal oder klicken Sie auf den Link „Passwort vergessen?“.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte ein gültiges Passwort eingeben.
Menu Back

Verkaufsberater einloggen

Die #GucciGig Musikerin Weyes Blood hat das außerirdische Album „Orchestra of Ecstasy“ mit dem Far Reaches of Space Ensemble entworfen, um bei einem Musikfest im Weltall ihre Fans in Glaubensanhänger zu verwandeln. Der Designer Taylor Giali ist an diesem Projekt beteiligt, um ihre Vision zu verwirklichen.
Sie bewohnt dunkle, leer anmutende Plätze im Weltall, die mit inspirierenden Wesen gefüllt sind, während ihre akustischen Ozeane große emotionale Wellen schlagen.

Als Teil der #GucciGig Reihe an Auftritten und Koproduktionen von Künstlern beteiligte Weyes Blood den Designer Taylor Giali, um ein Klappcover für ein fiktives Album mit dem Namen „Orchestra of Ecstasy“ zu erschaffen, vom Far Reaches of Space Ensemble, auf dem Weyes Blood durch quadratische Brillengläser mit weichen Konturen und dem Gucci Emblem und dem Web blickt.

Auf dem Cover lockt sie den Betrachter in ihr dicht bewachsenes Feld aus Weizen vom Weltall. Diese surrealistische, außerirdische Umgebung aus sich zersetzenden Farben kündigt den Sommer auf Erden an. Dieser andere Planet ist der Sonne näher und benötigt eine optische Abschirmung. Ihre Anziehungskraft verwandelt Propheten in Glaubensanhänger, die sich in einem Kult von Ekstase miteinander austauschen. Das Album enthält die intergalaktischen Weltall-Hits „Manifestation Bop“ und „Astral Projector“.

Das letzte Album von Weyes Blood, „Titanic Rising“, ist von Kinoromantik durchdrungen. Es ist ein von Samtvorhängen geprägtes Drama aus gegenwärtigen Rätseln (zur Zeit der bevorstehenden Apokalypse) und ewigen Mysterien (Liebe, Glaube), das sich von Carol King beeinflusster Melodien bedient und die grüblerischen Elemente von Streichinstrumenten und die hellen Klänge des Synth einbringt.

Ihr Songwriting greift die süßen Essenzen mehrerer Inspirationsquellen auf: die ausdrucksstarke Sensibilität der Post-Hippie-Ära der 70er, den Zauber der Unterwasserwelt und die Mystik des Himmlischen. Der schwebende Gesang von Natalie Mering versinnbildlicht eine vom Schicksal ergebene Sängerin auf dem Mast eines sinkenden Schiffes, in dem Moment, als das Wasser über ihre Fußknöchel steigt. – Dylan Tupper Rupert Entdecken Sie die Playlist von Weyes Blood auf Guccis neuem Spotify-Profil „Windows Down Please“.
Mehr lesen ^
Weyes Blood ist das Projekt der Songwriterin Natalie Mering, deren kreative Kunst ozeanische, himmlische und theatralische Elemente enthält. Weyes Blood<br>für #GucciGig
Weyes Blood ist das Projekt der Songwriterin Natalie Mering, deren kreative Kunst ozeanische, himmlische und theatralische Elemente enthält. Weyes Blood<br>für #GucciGig
Weyes Blood ist das Projekt der Songwriterin Natalie Mering, deren kreative Kunst ozeanische, himmlische und theatralische Elemente enthält. Weyes Blood<br>für #GucciGig
Passwort vergessen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Anschließend schicken wir Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Abschicken
Passwort vergessen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Anschließend schicken wir Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Abschicken
Passwort vergessen?
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an
Vielen Dank
Eine E-Mail mit einer Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Passworts wurde an folgende Adresse geschickt