Ungültige E-Mail und/oder ungültiges Passwort. Versuchen Sie es bitte noch einmal oder klicken Sie auf den Link „Passwort vergessen?“.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte ein gültiges Passwort eingeben.

Gleich einer fantastischen uhrmacherischen Weltraumfahrt in das Gucci Universum läutet das Haus sein nächstes High Watchmaking Kapitel ein. Gucci präsentiert fünf charakteristische Kollektionen mit außergewöhnlichen Uhren, die von wahrem Entdeckergeist und dem goldenen Zeitalter der Raumfahrt inspiriert sind.

Mit Tourbillons, Mondphasen und besonderen Edelsteinen verbinden die Uhren Expertise und handwerkliche Exzellenz mit den legendären Codes des Hauses und Kunstfertigkeit am Puls der Zeit.

 

GUCCI 25H

Die GUCCI 25H Kollektion umfasst drei Skeleton Tourbillon Uhren mit einem fliegenden Tourbillon auf 6 Uhr, das sich jede Minute dreht und sich einmal perfekt in die Brücke einfügt.

Zwei Designs sind meisterhaft mit Diamanten im Baguette-Schliff besetzt. Das dritte Design verfügt über farbige Brücken und passende Armbänder aus Gummi. Die Inspiration rührt von den kräftigen Farbtönen her, die auf der geologischen Karte des Mondes zu finden sind.

Die nur 9,7 mm hohe GUCCI 25H mit der ewigen Kalenderkomplikation, angetrieben durch das GG727.25.PC-Kaliber, zeigt die Tage, Monate, Jahre und Mondphasen bis zum Jahr 2100 ohne Anpassung an.

 

G-TIMELESS PLANETARIUM

Die G-Timeless Planetarium-Linie besteht aus vier neuen kaleidoskopischen Designs. Diese drehen sich um das Dancing Hours Flying-Tourbillon GGC.1976.DS, welches nach dem Orionnebel NGC 1976 benannt wurde – einem der hellsten Nebel in unserer Galaxie.

Dank einer Kombination aus zwölf Edelsteinen auf dem Zifferblatt ist jede der vier Kreationen einzigartig. So finden sich unter anderem äthiopische Opale, mehrfarbige Edelsteine in Pastelltönen, ein Sonnenuntergang aus kontrastierenden Rottönen sowie vier verschiedene Sternenarten, die mit Diamanten bedeckt sind.

Eine Start-Stopp-Funktion an der Krone aktiviert die Rotation der zwölf exquisiten Steine.

 

G-TIMELESS DANCING BEES

Die G-Timeless Dancing Bees Kollektion feiert das Bienen-Motiv, ein unverkennbares Symbol des Hauses.

Zwölf Bienen aus 18-karätigem Gold definieren die Vorderseite des Zifferblatts und schwirren und schimmern bei der geringsten Bewegung des Handgelenks auf geradezu hypnotische Weise.

Zwei neue Zifferblätter zollen der Schönheit der Natur und der Galaxien Tribut. Die erste verfügt über ein intensiv türkisfarbenes Zifferblatt mit einer Biene in der Mitte des Tourbillon. Sie erinnert an die grünen und blauen Ozeane, wenn man diese aus dem Weltraum betrachtet. Das zweite Design mit einem sternbesetzten Tourbillon und Halbmond mit Diamant-Besatz verfügt über ein Opal-Zifferblatt in Pistaziengrün, das die exquisite Handwerkskunst von Gucci in Bezug auf Edelsteine verdeutlicht.


 

G-TIMELESS MOONLIGHT

Die G-Timeless Moonlight mit dem eleganten Kaliber GGV838.MP rückt die Planeten in den Mittelpunkt, um das Geheimnis und den Zauber unseres Universums zum Leben zu erwecken.

Ein maßgefertigtes Design ermöglicht Individualität anhand von einzigartigen Details. Ort, Uhrzeit und Geburtsdatum werden auf der Uhr durch sechs Edelsteine dargestellt, die die Astralkarte auf einem rotierenden Rehaut widerspiegeln. Ein Rotor zeigt zudem die persönliche Konstellation an.

Mit einem mehrschichtigen Zifferblatt werden zwei Designs durch tiefe Farbtöne abgehoben, die die Wechselwirkungen zwischen den Planeten in unserer Galaxie widerspiegeln – vom schimmernden Perlmutt-Zifferblatt in elektrisierendem Violett bis hin zum Aventuringlas in irisierendem Grün.

GRIP

Die Grip Kollektion verbindet die Skateboardkultur der 1970er Jahre mit einem einzigartigen und schlanken Design.

Der Mechanismus mit springender Stunde verdeutlicht das Spiel mit den Konventionen und das Design lädt ein, die Zeit auf ungewöhnliche Weise abzulesen. Als Teil der neuesten Kollektion werden zwei neue Modelle mit Retro-Design in ziegelrotem Jaspis oder Chrysopras eingeführt.

Diese sind in 18-karätigem Roségold mit passenden Fenstern und passenden Armbändern aus Alligatorleder gehalten.

Termin in einer Boutique vereinbaren

Die High Watchmaking Kollektion ist nach Terminvereinbarung in der ersten High Jewelry Boutique von Gucci an der Place Vendôme in Paris zu finden.

 

16, Place Vendôme Paris

Besuch