Ungültige E-Mail und/oder ungültiges Passwort. Versuchen Sie es bitte noch einmal oder klicken Sie auf den Link „Passwort vergessen?“.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte ein gültiges Passwort eingeben.
Menu Back

Verkaufsberater einloggen

„Die Show ist eine Hymne an die Freiheit“, sagte Alessandro Michele, bevor das erste Model die Cruise 2020 Modenschau auf dem Laufsteg in den Kapitolinischen Museen in Rom eröffnete.
Die Ideen des Kreativdirektors von Freiheit und Selbstbestimmung ziehen sich wie ein roter Faden durch die Looks. Sie zeigen, inwiefern Anhänger von Subkulturen und deren Lebensweisen sich von den Regeln und Normen der Gesellschaft abheben, um die Geschichte zu verändern und sich Gehör zu verschaffen. Sätze und Zahlen zieren die Rückseiten der von den 70ern inspirierten Looks aus Tüll, die das Ergebnis meisterhafter Schneiderkunst sind. „My body my choice“ ist ein feministischer Slogan aus den 70er-Jahren, der auf einem gelben CHIME FOR CHANGE T-Shirt zu finden ist, welches in Zusammenarbeit mit dem Künstler MP5 entstand. Die Stickereien „22.5.78“ und „194“ hingegen sind eine Hommage an das Inkrafttreten des italienischen Gesetzes „Statute 194“, das den Schutz der Mutterschaft und den freiwilligen Schwangerschaftsabbruch regelt. Weitere Stücke der Kollektion sind vom Veranstaltungsort der Show inspiriert, beispielsweise edel drapierte und gefaltete Gewänder, die an das antike Rom erinnern, sowie Dekorationen auf Capes und Mänteln, die den Gewändern von Geistlichen nachempfunden sind. Ein neues Accessoire ist ein weich strukturierter Shopper mit dem Horsebit, das aus den Archiven stammt und als Schmuckteil der Princetown Slipper bekannt ist. Eine dreidimensional wirkende Krone aus Federn bildet den Kopfschmuck zu einer Robe aus Moiré-Seide im Stil der 30er-Jahre. Neben den Models waren auf dem Laufsteg außerdem der Singer-Songwriter Bradford Cox, der Künstler Joshua Hopping und die Schauspielerin Nicole Guerzoni zu sehen.  

Zusätzlich zu den weltweiten Partnern, die sich gegen sexuelle Gewalt und für Familien und Gesundheitsrechte einsetzen und die 2019 eine Spende im Rahmen der Kampagne erhalten, geht der T-Shirt-Umsatz zu 100 % an Wohltätigkeitsorganisationen, die von @chimeforchange unterstützt werden. Dazu gehören:

Semillas, eine örtliche Nichtregierungsorganisation, die sich zusammen mit Global Fund for Women gegen die Stigmatisierung und für die Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen in Mexiko einsetzt.

Die Ms. Foundation von Gloria Steinem, die zusammen mit Basisorganisationen im Süden der USA für reproduktive Rechte für Frauen (besonders für dunkelhäutige Frauen) kämpft.

Junge Aktivisten auf der ganzen Welt, die Beratungsprojekte zu Verhütung, medizinischer Versorgung, Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sowie HIV/Aids ins Leben gerufen haben.
Mehr lesen ^
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
 

Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit

„Die Kollektion hat einen starken Bezug zu den 1970ern, als Frauen ihre Persönlichkeit durch Kleidung zum Ausdruck bringen und sich von den Zwängen der früheren Jahrhunderte befreien konnten.“ Alessandro Michele

Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Die Cruise 2020 Modenschau in den Kapitolinischen Museen in Rom ist ein Sinnbild für Alessandro Micheles Ideen von Freiheit und Selbstbestimmung. Hymne an die Freiheit
Passwort vergessen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Anschließend schicken wir Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Abschicken
Passwort vergessen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Anschließend schicken wir Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Abschicken
Passwort vergessen?
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an
Vielen Dank
Eine E-Mail mit einer Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Passworts wurde an folgende Adresse geschickt