Ungültige E-Mail und/oder ungültiges Passwort. Versuchen Sie es bitte noch einmal oder klicken Sie auf den Link „Passwort vergessen?“.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Menu Back

Verkaufsberater einloggen

Search
Ein großer, himmlisch aussehender australischer Sänger und Songwriter, eine ernste französische Sängerin und ein Indie-Rocker aus der Toskana: drei der fünf Musiker, die Alessandro Michele auswählte, um auf der Cruise 2018 Modenschau im Pitti Palace zu laufen. Wir möchten sie Ihnen gerne hier vorstellen.
James Righton
Das ehemalige Mitglied der New-Rave-Band Klaxons, der 34-jährige englische Musiker James Righton, startete 2016 sein Solo-Projekt Shock Machine. James lief auf der Modenschau in einem Anzug aus Brokat mit Blumen-Motiv, der mit dreidimensionalen Broschen mit Gesichtern aus der griechischen Mythologie besetzt war: Silenos, dem Begleiter von Dionysos und Herkules, dem Sohn von Zeus.

Jehnny Beth
Die französische Songwriterin und Frontsängerin der britischen Rock-Band Savages, Jehnny Beth, die zurzeit mit der Band Gorillaz auf Tour ist und an ihrem Solo-Album arbeitet, trug ein vollständig mit Pailletten besetztes Cape zu pinkfarbenen GG Strumpfhosen mit Kristallen aus der Cruise 2018 Damenkollektion.

Lucio Corsi
Der Sänger und Songwriter aus der Toskana, der soeben sein erstes Album ‚Bestiario Musicale‘ herausbrachte, präsentierte auf dem Laufsteg einen grauen Mantel mit einem Detail aus Shearling-Kunstfell, ein Stirnband mit Metallschleife und einen karierten Shopper mit Stickerei. Lucio – der zur Feier der Modenschau auch bei der Dinner-Party auftrat, die im Serre Torrigiani in Florenz stattfand – erscheint ebenfalls in der neuen Cruise 2018 Kampagne, Roman Rhapsody, die von Mick Rock aufgenommen wurde.

Arun Roberts
Der über 2 Meter emporragende australische Musiker Arun, der mit der Band Dirt Hand Songs schreibt und auftritt, ist ebenfalls der Bassist der Band Gabriella Cohen. Er zeigte sich auf dem Laufsteg in einem kamelfarbenen Mantel, einem Retro-Hemd mit Patch-Detail und lässigen Leinenhosen aus der neuen Kollektion.

Francesco Bianconi
Frontsänger der italienischen Kult-Band Baustelle, deren Mitglieder auf ihrer Tour Gucci trugen. Die Band arbeitete zum ersten Mal mit dem Haus zusammen, als sie den Song ‚Eyes without a Face‘ für den Gucci Dreamscape Film unter Regie von Petra Collins performten. Auf der Modenschau trug Frontmann Bianconi eine Hose und eine Jacke mit Blumen-Print zu einem Hemd aus Seide; wie Lucio erschien auch Francesco in der Roman Rhapsody Kampagne für die Cruise 2018 Kollektion, die von Mick Rock fotografiert wurde.
Mehr lesen Weniger lesen
Schließen
Vielen Dank
Sie sind nun für den Gucci Newsletter angemeldet als
Um mehr auf Sie persönlich bezogene Inhalte, einschließlich Zugang zu besonderen Veranstaltungen und die neuesten News in Ihrer Gegend zu erhalten, geben Sie bitte folgende Informationen an:
(FAKULTATIV)
IHR ACCOUNT WURDE GESPERRT
Sie haben zu viele Anmeldeversuche durchgeführt. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Passwort vergessen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Anschließend schicken wir Ihnen einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.
Abschicken
Passwort vergessen
Bitte geben Sie die E-Mail-Adresse an
Vielen Dank
Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einer Anleitung zum Zurücksetzen Ihres Passworts zugeschickt.

KundenserviceGUCCI Österreich

Fragen zur Gucci Website oder zum Online-Kauf
E-MAIL-ADRESSE
Sie erreichen unser Kundenservice-Team durch Anklicken von „Schreiben Sie uns“ und können uns so Einzelheiten und Ihre Kontaktinformationen hinterlassen.
Allgemeine Informationen
E-MAIL-ADRESSE
Anfragen zu allgemeinen Informationen innerhalb von Europa erhalten Sie durch das anklicken der Taste „Schreiben Sie uns“. Bei Fragen zu unseren Produkten in anderen Regionen wenden Sie sich bitte an einen Gucci Store in Ihrer Nähe.
RÜCKSEITE

Schreiben Sie uns

RÜCKSEITE

Schreiben Sie uns

Sie benutzen eine ältere Version von Internet Explorer. Aus diesem Grund funktionieren eventuell ein