Gucci Masters 2012

  • gefällt mir 0
DIE SPRINGREIT-WELTELITE TRIFFT SICH BEI DEN VIERTEN GUCCI PARIS MASTERS

Paris, 3. Dezember 2012 – Zum vierten Mal fanden an diesem Wochenende im Parc des Expositions in Villepinte, Paris, die Gucci Paris Masters statt. Reitsportbegeisterte und Freunde des Modehauses waren dazu eingeladen, die zahlreichen Prüfungen des dreitägigen Events live mitzuerleben.

Am Samstag fand mit der „Style & Competition” Prüfung zugunsten der Kinderrechtsorganisation Amade das erste Highlight statt. Die von Gucci unterstützte Charlotte Casiraghi hatte für das Springen fünf professionelle Reiter und ebenso viele talentierte Amateurreiter in zwölf, jeweils von anderen Unternehmen gesponserte Teams eingeteilt.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_gucci_masters_2012_web_2column.jpg
Juroren des Wettbewerbs waren Xavier de Moulins, Vincent Perez und – von Gucci-Seite – Virginie Couperie-Eiffel. 180.000 Euro wurden an die von Prinzessin Caroline von Hannover geführte Stiftung AMADE Mondiale gespendet. Gucci unterstützte zwei Teams, das erste mit Charlotte Casiraghi und Edwina Tops-Alexander, die gemeinsam den 3. Platz im Springen und den 1. im Style-Bereich erreichten, sowie das Duo Alex Hua Tian und Jessica Springsteen. 
Höhepunkt der drei Veranstaltungstage war der Gucci Grand Prix. 44 der besten Reiter der Welt traten in dem mit 300.000 Euro Preisgeld dotierten Springen gegeneinander an. Unter den Teilnehmern waren große Namen wie Steve Guerdat (Schweiz), Ben Maher (Großbritannien), der Schwede Ralf-Göran Bengtsson, Pius Schweizer (Schweiz), Edwina Tops-Alexander (Australien) und der Deutsche Marcus Ehning. Gewinner des Gucci Grand Prix wurde der Niederländer Marc Houtzager.

Photo Courtesy: Daniele Venturelli
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_gucci_masters_2012_sprengsteen_web_2column.jpg
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_1column/wg_gucci_masters_2012_web_1column.jpg

Bitte wählen Sie Ihren Standort

Online-Shopping möglich
Entdecken Sie unsere Website
Selling_divider

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihnen Versand, Retour und Geschenkverpackung gebührenfrei für jede Bestellung auf Gucci.com garantieren können.

Alle Bestellungen nach Deutschland und alle Retoursendungen von Deutschland werden gebührenfrei sein.

Um eine gebührenfreie Retoursendung durchzuführen, wird für alle online Bestellungen die nach Deutschland versandt werden ein vorbezahltes UPS Etikett in der Lieferung vorhanden sein.

Samstagszustellung jetzt verfügbar

Bestellungen für welche die Samstagszustellung Option gewählt wurde, werden vorrausichtlich am Samstag geliefert, wenn die Bestellung vor 2Uhr(CET) am Freitag durchgeführt wird.

Wenn Sie die Samstagszustellung als Lieferoption wählen, und die Bestellung nach 2Uhr(CET) am Freitag durchführen, wird die Bestellung am kommenden Samstag geliefert, wie auch in der Check-out Prozedur angezeigt. Samstagszustellungen können an Feiertagen nicht durchgeführt werden.

Die Samstagszustellung ist nur für die Artikel möglich, die in Ihrer Bestellung sofort zum Versand bereit stehen. Artikel welche nicht sofort verfügbar sind, werden auf einer speziellen Warteliste eingetragen, und mit Gebührenfreien UPS Express Lieferdienst versandt sobald diese zum Versand bereit stehen.