Die neue Stirrup Bag

  • gefällt mir 0
DIE NEUE STIRRUP BAG

Mit der „Stirrup Bag“ stellt Gucci einen neuen Klassiker vor, der Vergangenheit und Moderne miteinander verbindet und sich gleichzeitig in die verführerische und glamouröse Herbst-Winter 2011-2012 Kollektion von Creative Director Frida Giannini hineinfindet.  

Inspiriert vom berühmten Modell aus dem Jahre 1975, zeigt die neue „Stirrup Bag“ eine komplexe Struktur und unnachahmliche Handwerkskunstdetails - seit jeher charakteristisch für Gucci. Vom Materialzuschnitt bis zur Politur benötigt ein erfahrener Handwerker beinahe zwei Tage, um eine ‚Stirrup’ anzufertigen.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_fw12_stirrup_2_web_2column.jpg
Ganz der langen Reitsporttradition des Hauses verhaftet, erinnert die Form der Tasche an einen Steigbügel (stirrup) und zeigt einen goldenen Sporn an der Vorderseite. Die extravagante und doch schlichte Tasche ist in Kalbsleder, glänzendem Straußenleder, gewaschenem oder glänzendem Krokodilsleder sowie gefärbtem Pythonleder erhältlich. Traditionelle Handwerkstechniken verstärken die plüschige Textur der Materialien. So wird beispielsweise das gewaschene Krokodilleder zwei Mal mit heißer Wachsfarbe behandelt, ehe es von Hand den berühmten ‚Chiaroscuro’-Effekt verliehen bekommt; das abschließende Polishing gibt der Tasche dann ihren charakteristischen ‚Aged-Look’. Die Pythonhaut hingegen wird zuerst mit drei Farbschichten überzogen, ehe sie gewaschen und gebügelt wird.      
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_fw12_stirrup_1_web_2column.jpg
Eingeführt in der Herbst/Winter Saison 2012, ist die Soft Stirrup Bag eine weiche Interpretation der für das Haus Gucci charakteristischen, steigbügelgeformten Handtasche. Sie ist in luxuriösen Materialien wie gewaschenem Kalbs- und Nubukleder mit GG Leinen oder Leder Fütterung erhältlich als auch in exotischem Leder wie etwa Phyton, Strauß und Krokodil, jeweils mit Wildlederfutter.
 
Die wertvollen Materialien sind das Resultat von traditionellen Handwerkstechniken, durchgeführt von Handwerkern aus dem Hause Gucci. Das Krokodilleder erweist sich als extrem weich und natürlich dank der Verwendung von speziellen Ölen, während das gealterte und dennoch glänzende Aussehen des Phytonleders das Ergebnis eines mehrfachen Bügel-Prozesses und anderen handwerklichen Verfahren ist.
 
Eine kleinere Version mit Henkel oder eine Abendclutch mit goldener Kette bieten eine elegantere Alternative für Cocktailempfänge.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_fw12_catalog_women_11_web_2column.jpg
Salma Hayek-Pinault trug die mittelgroße Stirrup Bag in hellbraunem Straußenleder am 3. September 2011 in Venedig.







Photo Courtesy: Gucci/Getty Images
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_salma_hayek_stirrup_web_2column.jpg

Bitte wählen Sie Ihren Standort

Online-Shopping möglich
Entdecken Sie unsere Website
Selling_divider

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

gebührenfreier express versand und geschenkverpackung auf alle bestellungen von gucci.com

dieses angebot gilt nur für einkäufe, die auf den europäischen und uae webseiten von gucci.com ausgeführt werden