Rebel Without a Cause

  • gefällt mir 0
GUCCI, die Filmstiftung und Warner Bros. Entertainment erweitern, für die Erhaltung der Filmgeschichte, das Engagement  mit der Wiederherstellung NICHOLAS RAY'S „REBEL WITHOUT A CAUSE“

MAILAND, Italien und LOS ANGELES, Kalifornien – GUCCI, die Filmstiftung und Warner Bros. Entertainment freuen sich im Jahr 2013 die Wiederherstellung von Nicholas Rays „Rebel Without a Cause (1955)“ bekannt zu geben. Die neue digitale 4K-Restaurierung wird die Weltpremiere im Los Angeles County Museum of Art (LACMA), Bing-Theater am 1. November 2013 haben. Diese wird von Warner Bros. in Zusammenarbeit mit Martin Scorseses Filmstiftung wiederhergestellt und ebenso von Warner Bros., Gucci und der Filmstiftung finanziert. Der Film wird vorgestellt von Martin Scorsese, in Verbindung mit dem Gucci Creative Director Frida Giannini und LACMA CEO als auch von Wallis Annenberg-Direktor Michael Govan, die ebenfalls als Co-Gastgeber des Abends agieren.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_fw13_rebel_poster_web_2column.jpg
Am folgenden Abend wird LACMA,  Scorsese zusammen mit David Hockney auf der dritten Kunst Film Gala mit dem gemeinsamen Vorstand von Leonardo DiCaprio und Eva Chow, ehren. Für das dritte Jahr in Folge setzt Gucci sein langjähriges Engagement für LACMA , als präsentativer Sponsor der Kunst Film Gala, mit Creative Director und Gala-Host Vorsitzende, Frida Giannini, fort.

BESCHREIBUNG
Nicholas Rays berühmter Film erzählt die Geschichte des rebellischen Teenagers Jim Stark (James Dean), der in eine neue Stadt kommt und sich schnell mit der dortigen High-School-Gang anlegt. Innerhalb eines gesetzten Zeitrahmens von 24 Stunden folgt das Publikum Jim, Judy (Natalie Wood) und Plato (Sal Mineo), bei ihren Auseinandersetzungen mit Freunden, der Familie und anderen Autoritäten.
Eine Reihe von emotionalen und gewaltsamen Ereignissen, bringt die Jugendlichen eng zusammen und sie finden in dem jeweils anderen eine Familie, die sie immer gesucht haben.
Der Film machte James Dean unsterblich, war der Beginn der Hollywood-Karrieren von Natalie Wood, Sal Mineo und Dennis Hopper und fing den Zeitgeist der 1950er Jahre durch das Prisma jugendlicher Ängste ein.

RESTAURIERUNG
Die Restaurierung wurde bei Warner Bros. Motion Picture Imaging anhand eines 8k-Scans des CinemaScope (Breitbild 2.55:1) Original-Kameranegativs vollendet. Aufgrund verblasster Farben konnte vom Original-Kameranegativ keine brauchbare, photochemische Kopie gemacht werden.
Die Kameranegative der Rollen 3 und 4 waren vom Studio vor vielen Jahren ausrangiert worden, da sie komplett beschädigt waren. Die Rollen 7 und 8 waren extrem fragil und hatten ebenfalls aufgrund von Perforierungen schweren Schaden erlitten.
Zur Restaurierung hat Warner Bros. YCM Master-Positive für die fehlenden Kamera-Negative gescannt und neu zusammengefügt. YCMs wurde ebenfalls genutzt, um die beschädigten Negative der Rollen 1, 2, 6 und 7 zu ersetzen. Der Original-Technicolor Dye-Transfer Print aus dem Jahre 1954 wurde als Farbreferenz genutzt.
Der Soundtrack wurde von Chace Audio by Deluxe mit Hilfe von Magnetstreifen der Kinokopien rekonstruiert. Der originale Soundtrack wurde, um eine Wiederverwendung zu verhindern, durch das Studio gelöscht.  (Dies war derzeit eine gängige Praxis für die meisten Studios, da es schwierig war magnetische Lager aufrechtzuerhalten.)
Die finalen Elemente des Restaurierungsprozessen werden ein 35mm YCM Master des 8k-Scans des Original-Kameranegativs, ein 35mm Intermediate-Negativ der finalen, farbkorrigierten 4k-Restauration, ein 4K Digital Cinema Master der finalen Restauration, ein 35mm Soundtrack-Negativ 5.1 sowie eine 35mm Vorführkopie umfassen.
©1955 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Bitte wählen Sie Ihren Standort

Online-Shopping möglich
Entdecken Sie unsere Website
Selling_divider

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

Weihnachtslieferung
Die Lieferung innerhalb Weihnachten, ist für alle Bestellungen mit verfügbaren Artikel garantiert die innerhalb 12:00 Uhr (CET) des 22. Dezember 2014 getätigt werden.
Für Bestellungen die nach 12:00 Uhr (CET) des 22. Dezember 2014 getätigte werden, kann die Lieferung vor Weihnachten nicht garantiert werden.
gebührenfreier express versand und geschenkverpackung auf alle bestellungen von gucci.com

dieses angebot gilt nur für einkäufe, die auf den europäischen und uae webseiten von gucci.com ausgeführt werden