Flora

  • gefällt mir 4
Flora, eines der beliebtesten Gucci-Designs, wurde 1966 für Prinzessin Grazia Patricia von Monaco entworfen. Sie besuchte mit Fürst Rainier den Gucci Store in Mailand. Nachdem die Fürstin eine „Bamboo Bag“ in grün gekauft hatte, drängte Rodolfo Gucci sie, ein Geschenk von ihm anzunehmen. Als sie schließlich nachgab und sich für einen Schal entschied, brachte sie ihn in eine unangenehme Situation: Denn seiner Meinung nach besaß Gucci kein Tuch, das ihrer würdig gewesen wäre. Er rief sofort Vittorio Accornero an, einen berühmten Kinderbuchillustratoren, und bat ihn, einen Entwurf mit Blumenmuster für den schönsten Schal, den er sich vorstellen könne, anzufertigen. Bereits am nächsten Tag präsentierte Accornero Rodolfo seine Zeichnung: Es war „Flora“, ein buntgeblümtes Muster mit einer noch unvorstellbar großen Zukunft.
„Flora“ faszinierte die Frauen in Europa so sehr, dass sie ihr Faible für das charakteristische Muster an ihre Töchter „vererbten“: So hat beispielsweise Caroline von Monaco als Teenager eine Bluse mit dem Design getragen, das einst für ihre Mutter entworfen worden war. Und auch Frida Giannini trug bereits als Kind in Rom gerne „Flora“. Weitere, farblich neu gestaltete und abstrahierte Flora-Variationen fanden im Sommer 2006 auf Kleidern im Stil der 40er und 70er Jahre großen Anklang, aber auch als Schmuck oder auf Abendtaschen. All diese Kreationen wurden zu zeitlosen Klassikern und unterstreichen die Tatsache, dass Kreationen von Gucci auch 40 Jahre nach ihrem Debüt nichts von ihrer Kraft und Ausdrucksstärke verlieren.

Nächste Veranstaltung:
Vienna Kohlmarkt
November 28 - 29

Bitte wählen Sie Ihren Standort

Online-Shopping möglich
Entdecken Sie unsere Website
Selling_divider

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Ihnen Versand und Geschenkverpackung gebührenfrei für jede Bestellung auf Gucci.com garantieren können.

Dieses angebot gilt nur für einkäufe, die auf den europäischen und uae webseiten von gucci.com ausgeführt werden.

Samstagszustellung jetzt verfügbar

Bestellungen für welche die Samstagszustellung Option gewählt wurde, werden vorrausichtlich am Samstag geliefert, wenn die Bestellung vor 2Uhr(CET) am Freitag durchgeführt wird.

Wenn Sie die Samstagszustellung als Lieferoption wählen, und die Bestellung nach 2Uhr(CET) am Freitag durchführen, wird die Bestellung am kommenden Samstag geliefert, wie auch in der Check-out Prozedur angezeigt. Samstagszustellungen können an Feiertagen nicht durchgeführt werden.

Die Samstagszustellung ist nur für die Artikel möglich, die in Ihrer Bestellung sofort zum Versand bereit stehen. Artikel welche nicht sofort verfügbar sind, werden auf einer speziellen Warteliste eingetragen, und mit Gebührenfreien UPS Express Lieferdienst versandt sobald diese zum Versand bereit stehen.