Green Carpet Challenge

  • gefällt mir 0
GUCCI: „GREEN CARPET CHALLENGE” HANDTASCHENKOLLEKTION

Gucci und die „Green Carpet Challenge“ präsentieren eine neue Linie charakteristischer Handtaschen von Creative Director Frida Giannini. Die Stücke aus Amazonasleder sind die weltweit ersten, mit dem Zertifikat „Null Abholzung“ ausgezeichneten Taschen. Das florentinische Modehaus verstärkt erneut sein Engagement für die Umwelt. Die drei exklusiven Handtaschen der „Gucci for Green Carpet Challenge“ Kollektion transportieren die Botschaft der Traditionsmarke, dem zeitgemäßen Wunsch nach nachhaltigen Produkten in verantwortlicher Weise zu entsprechen.

Zur Feier der Lancierung spendet Gucci 50.000 Euro an die „National Wildlife Federation“
zur Unterstützung von Anti-Abholzungs-Kampagnen in Brasilien.    
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_318258AP80Z_closeup_web_2column.jpg
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_1column/wg_318256_318257_318258_web_1column.jpg
Die Kollektion umfasst eine Hobo, eine Tote mit abnehmbarem Schulterriemen sowie die berühmte Jackie. Ob Nachverfolgbarkeit oder Anti-Abholzungs-Bemühungen: die vielseitigen und funktionalen Accessoires aus handverlesenem brasilianischen Kalbsleder wurden unter Berücksichtigung zentraler Umweltschutzmaßnahmen produziert und sind mit organischer Baumwolle ausgekleidet. Die ersten Schritte in der Produktionskette folgen international anerkannten Standards; die Herstellungsverfahren vermeiden die Abholzung von Bäumen im Amazonasgebiet.
Jedes Modell versprüht eine einzigartige Mischung aus entspannter Eleganz und moderner Innovation – charakterisiert von einer halbmatten, unebenen Maserung, einer extremen Softness und dem leichten Wachsfeeling des öko-zertifizierten Leders.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_318258AP80Z6420_web_2column.jpg
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_1column/wg_livia_firth_web_1column.jpg
Die Taschen zeigen ein spezielles Label mit dem Schriftzug „Gucci for Green Carpet Challenge“ und kommen in Verbindung mit einem Gucci GCC Pass, der die Herkunft und Nachverfolgbarkeit der Handtasche belegt.
Neben ihrer edlen Optik in warmen Rotweinnuancen bestechen die Taschen mit exquisiten Nähten und Webdetails, die für einen dreidimensionalen Effekt sorgen; Antikgold-Hardware und Bambus-Quasten runden die Designs ab.

Das ambitionierte Projekt untermauert einmal mehr das Engagement des Hauses Gucci, die Balance zwischen zeitlosen Werten von Stil und Handwerkskunst und dem wachsenden Bewusstsein für den Schutz lebenswichtiger Ressourcen zu wahren.  

Die Linie ist ab Februar 2013 in den weltweiten Gucci Flagship-Stores sowie in den USA und in Europa unter gucci.com erhältlich.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_318257AP80Z6420_web_2column.jpg

Bitte wählen Sie Ihren Standort

Online-Shopping möglich
Entdecken Sie unsere Website
Selling_divider

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

gebührenfreier express versand und geschenkverpackung auf alle bestellungen von gucci.com

dieses angebot gilt nur für einkäufe, die auf den europäischen und uae webseiten von gucci.com ausgeführt werden