Horsebit Loafer

  • gefällt mir 0
AUSSTELLUNG IM GUCCI MUSEO UND WELTWEITE KAMPAGNE: GUCCI FEIERT 60-JÄHRIGES JUBILÄUM DES BERÜHMTEN HORSEBIT LOAFER

In dieser Woche beginnen die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Jubiläum des legendären Gucci Horsebit Loafer mit einer eigenen Ausstellung im Gucci Museo in Florenz sowie einer weltweiten Kampagne, in deren Zuge die Schaufenster und die Facebook-Seite der Marke in ein Kaleidoskop einzigartiger Schuhmode verwandelt werden. 1953 wurde der Horsebit Loafer erstmals vorgestellt: Guccio Guccis Sohn Aldo erweiterte seinerzeit das Produktsortiment um Schuhe – und schuf so den wohl berühmtesten Gucci-Schuh aller Zeiten.
„Der Horsebit Loafer hat seit 60 Jahren viele Leben gelebt und sich so seinen Platz in der Herren- und Damengarderobe redlich verdient“, so Gucci Creative Director Frida Giannini. „Das Trensen-Motiv ist der Reitwelt entliehen und vereint bis heute die einzigartige Geschichte Guccis mit der Moderne.“
Die Sonderausstellung im florentinischen Gucci Museo erzählt die Geschichte des Horsebit Loafer – von den Ursprüngen in den 50er & 60er Jahren über seine Aufnahme in die permanente Ausstellung im Metropolitan Museum of Art 1985 bis zum heutigen Tag. Die vielen Loafer aus dem Archiv geben einen Einblick in die Evolution des Schuhs in den vergangenen sechs Jahrzehnten. Schwarzweiß-Fotografien von Hollywood-Stars, die die Loafer tragen, dienen dabei als Hintergrund der Ausstellungsstücke. Gucci hat das legendäre Trensenteilchen mit unterschiedlichen Materialien kombiniert – von Kalbs-, Wild- und Lackleder über Python, Strauß, Krokodil und Satin bis hin zu Canvas: stets stehen auch weitere Design-Charakteristika wie der Gucci Webstreifen, Bambus und das berühmte GG im Fokus der Aufmerksamkeit. Die unterschiedlichen Varianten des Loafer – vom Absatzschuh für Damen bis hin zum Hybridmodell zwischen Mokassin und Ankle Boot – werden zum Teil erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_ss13_horsebit_loafer_2_web_2column.jpg
Die Ausstellung umfasst ebenfalls jene Loafer, die Madonna bei den MTV Video Music Awards getragen hat, die Mokassins von Brad Pitt aus dem Film ‚Fight Club’ (1999) sowie Loafer von Jodie Foster aus ihrer Jugend in den Siebzigern.

Auf der ganzen Welt werden die Schaufenster der Gucci Flagship Stores mit Loafern aus Gianninis lebendiger und farbenfroher ‚1953’ Damen- und Herrenkollektion dekoriert. Die digitale Jubiläumskampagne sieht einen eigenen Tab auf der Gucci Facebook-Seite sowie ein Video vor, das auf allen sozialen Netzwerken zu sehen sein wird. Das Video wurde von den Schuhen zahlreicher Hollywood-Legenden inspiriert und erzählt die 60jährige Geschichte des Loafer. Auf den Film folgt ein Quiz auf Facebook, bei dem Interessierte herausfinden können, welcher Style am besten zu ihnen passt: rebellisch, romantisch, verwegen, elegant, Jet-Set oder Trendsetter.
Dank einer Zusammenarbeit mit den weltweit führenden Bloggern wird abschließend ein Blick darauf geworfen, wie Modefachleute von heute den Horsebit Loafer bewerten.
http://www.gucci.com/images/ecommerce/styles_new/201303/web_2column/wg_ss13_horsebit_loafer_1_web_2column.jpg

Bitte wählen Sie Ihren Standort

Online-Shopping möglich
Entdecken Sie unsere Website
Selling_divider

Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

Weihnachtslieferung
Die Lieferung innerhalb Weihnachten, ist für alle Bestellungen mit verfügbaren Artikel garantiert die innerhalb 12:00 Uhr (CET) des 22. Dezember 2014 getätigt werden.
Für Bestellungen die nach 12:00 Uhr (CET) des 22. Dezember 2014 getätigte werden, kann die Lieferung vor Weihnachten nicht garantiert werden.
gebührenfreier express versand und geschenkverpackung auf alle bestellungen von gucci.com

dieses angebot gilt nur für einkäufe, die auf den europäischen und uae webseiten von gucci.com ausgeführt werden