Reisedokumentmappe Soho aus Leder

Beschreibung
  • schwarzes Leder
  • Made in Italy
  • geprägtes GG Detail
  • zwei Rundumreißverschlüsse
  • erstes Fach: neun Kartenfächer, Ausweisfach, vier Taschen, iPhone-Tasche, Stifthalter und Reißverschluss
  • zweites Fach: zwölf Kartenfächer, vier Taschen, zwei Geldscheinfächer, Reißverschlussfach und Reißverschluss
  • Henkel mit Henkelfall von 5cm
  • geschlossen: B21.5cm x H13.5cm x T4.5cm
  • offen: B27cm x H13.5cm

336286 A7M0G 1000

Bitte wählen Sie eine Größe aus

Hilfe

1. Allgemeine Bestimmungen

1.1.

Diese Allgemeinen Bestimmungen Verkauf (nachstehend “Bedingungen”) beziehen sich auf alle Fernabsatzgeschäfte von “Gucci” Waren (nachstehend “Ware(n)”), die durch die Website unter der URL www.gucci.com (nachstehend, “Website”) usgeführt werden.

1.2.

Die in diesen Bedingungen dargestellten Fernabsatzgeschäfte werden nur gegenüber Verbrauchern (nachstehend “Kunde/Kundin, Kunden”) angeboten, d.h. natürlichen Personen, die das Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihre gewerblichen noch ihre selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann und die mindestens 18 Jahre alt sind (oder wenn noch minderjährig von ihren gesetzlichen Vertretern bevollmächtigt).

1.3.

Die Sprache, in der alle Verträge über diese Website abgeschlossen werden, ist deutsch.

1.4.

Der Kunde/die Kundin ist aufgefordert, diese Bedingungen aufmerksam durchzulesen, die auf der Website zugänglich gemacht sind, damit der Kunde/die Kundin sie zur Kenntnis nehmen, speichern und reproduzieren kann, gemäß § 9 E-Commerce Gesetz (wie in Punkt 1.5. unten näher bestimmt). Eine Kopie dieser Bedingungen wird dem Kunden/der Kundin in jedem Fall per E-Mail zugesendet, sowie dies in Paragraph 7 dieser Bedingungen dargestellt ist. Verträge mit den Kunden werden von Gucci archiviert und sind den Kunden über ihr Benutzerkonto auf der Website zugänglich.

1.5.

Verträge, die mittels der Website mit Gucci (siehe hierzu nachstehend) abgeschlossen werden unterliegen österreichischem Recht, einschließlich des österreichischen Konsumentengesetzes, BGBl, Nr. 140/1979 in der derzeit gültigen Fassung (nachstehend „Konsumentenschutzgesetz“) sowie des österreichischen E-Commerce-Gesetzes, BGBl. I Nr. 152/2001, in der derzeit gültigen Fassung (nachstehend „E-Commerce-Gesetz“).

2. Verkäufer

2.1.

Der Verkäufer ist G Commerce Europe S.p.A, ein Unternehmen der PPR Luxury Group mit Sitz in Via Don Lorenzo Perosi No. 6, Scandicci, Italy, USt-Nummer: 5142860484, Steuer-Nummer: 00338740343 (nachstehend “Gucci”).

3. Informationen bezüglich der Waren und ihrer Verfügbarkeit

3.1.

Informationen zu den Waren, einschließlich des jeweiligen Produkt-Codes, werden gemäß § 5c Konsumentenschutzgesetz auf die Website gestellt

3.2.

Diese Website enthält nicht alle Waren. Die Waren, die auf der Website erhältlich sind, stellen eine Auswahl von Artikeln dar, die normalerweise in den Ladengeschäften erhältlich sind, wie etwa Taschen, Schuhe, andere Lederwaren, Gepäckstücke, Kleidung, Schmuck, Uhren, Sonnenbrillen, Accessoires, sowie Mode- und Geschenkartikel. Die Abbildung von Waren auf der Website kann unter Umständen nicht deren tatsächlichem Erscheinungsbild entsprechen. Für weitere Informationen sollte der Kunde/die Kundin den nächsten autorisierten Gucci-Store besuchen. Jedoch müssen nicht alle Waren, die auf dieser Website dargestellt sind, in den Gucci-Stores erhältlich sein.

3.3.

Bezüglich aller Waren ist die Verfügbarkeit vorbehalten. Gucci behält sich das Recht vor, jederzeit die Verfügbarkeit oder die Art von Gütern, die online mittels der Website erhältlich sind, zu ändern oder einzuschränken. Design, Modell und Farbe der Waren, die auf der Website beschrieben sind, können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Während des Transaktionsprozesses wird der Kunde/die Kundin automatisch über die verbleibende Zeit für die Erfüllung einer Bestellung informiert und unverzüglich darüber, ob eine Bestellung wegen der mangelnden Verfügbarkeit der bestellten Ware nicht bearbeitet und ausgeführt werden kann.

4. Preise

4.1.

Die Preise der Waren werden auf der Website in Euros angegeben und verstehen sich inklusive aller anwendbaren Steuern und Gebühren. Die Versandkosten werden diesem Preis der Waren zugeschlagen und werden separate in dem Bestellformular ausgewiesen.

4.2.

Gucci überprüft regelmäßig die auf der Website dargestellten, kann jedoch eine Fehlerfreiheit nicht garantieren. Für den Fall, dass ein Fehler in der Auspreisung einer Ware entdeckt wird, wird Gucci dem Kunden/der Kundin unbeschadet weiterer Rechte die Gelegenheit geben, die Ware zum richtigen Preis zu erwerben oder seine Bestellung zu stornieren.

4.3.

Die Information auf der Website stellt kein Angebot von Gucci dar.

5. Kaufvorgang

5.1.

Die wesentlichen Eigenschaften und der Preis einer Ware werden für jede Ware auf der Seite angegeben.

5.2.

Bevor ein Bestellvorschlag abgeschickt wird, müssen die Kunden sicherstellen, dass sie alle Instruktionen, die im Zuge des Bestellvorgangs aufkommen, sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben, da diese ab Zustandekommen des Vertrags bindend werden. Um eine Ware zu erwerben, muss der Kunde/die Kundin ein Bestellformular ausfüllen und es mittels der Website an Gucci senden. Kunden müssen dazu ihre Ware in ihren “Warenkorb” legen und nachdem sie diese Bedingungen gelesen und ihnen zugestimmt haben, die Zahlungsmethode auswählen und die Option “Bestellung aufgeben” anklicken. Im Bestellvorgang sollte den Lieferkosten und den Bedingungen des Widerrufrechtes besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Auch die Datenschutzerklärung sollte zur Kenntnis genommen werden.

5.3.

Soweit der Kunde/die Kundin seine von ihm gemachten Eingaben korrigieren muss, sollte hierfür vor der Absendung der Bestellung der auf der Website vorgesehene Prozess genutzt werden. Der Kunde/die Kundin kann insbesondere die Menge der Waren, die er beabsichtigt zu kaufen, dadurch ändern, dass er eine oder mehrere Waren seinem “Warenkorb” hinzufügt oder daraus entfernt.

5.4.

Durch das Absenden der Bestellung an Gucci hat der Kunde/die Kundin anerkannt und bestätigt, dass er/sie alle Instruktionen, die während dem Bestellungsprozess bereitgestellt werden, gelesen hat und dass er auch diese vorliegenden Bedingungen vollständig akzeptiert.

5.5.

Unbeschadet der in der Datenschutzerklärung beschriebenen Nutzung von Daten und immer vorbehaltlich der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden/der Kundin, können die Bestellung und die jeweiligen Kundendaten, die sich auf diesen Bestellvorschlag beziehen, von Gucci für den jeweils gesetzlich geforderten Zeitraum aufbewahrt werden.

6. Zahlungsmittel

6.1.

Der Kunde/die Kundin kann die Waren und die jeweiligen Lieferkosten mittels Kreditkarte oder Banküberweisung bezahlen.

6.2.

Gucci akzeptiert Zahlungen mit den folgenden Kreditkarten:

Visa
MasterCard
American Express
Switch
Diners

6.3.

Die Transaktion wird der Kreditkarte des Kunden/der Kundin nur belastet nachdem:

(i) die Kreditkartendaten verifiziert wurden;

(ii) die Autorisierung bezüglich der Belastung der Karte vom Aussteller der Karte, die der Kunde/die Kundin nutzt, bestätigt wurde, und

(iii) die Verfügbarkeit der Ware von Gucci bestätigt wurde und der Kundenauftrag daher zur Erfüllung bereit ist.

6.4.

Zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung erfolgt noch keine Belastung der Karte, mit der Ausnahme solcher Gebühren, die notwendig sind, um die Gültigkeit der Karte zu prüfen, soweit eine solche Gebühr anfällt.

6.5.

Gucci akzeptiert auch Zahlungen, die per Banküberweisung an den folgenden IBAN Code IT04 T030 5101 6990 0000 0000 073, BARCLAYS BANK PLC, BIC BARCITMMBKO.Erfolgen. Alle Kostengrundlagen (einschließlich der Bankgebühren), die mit einer Banküberweisung zusammenhängen und dem Kunden/der Kundin gegebenenfalls durch seine/ihre Bank verrechnet werden, müssen vom Kunden/von der Kundin getragen werden

6.6

Für den Fall, dass es aus irgendeinem Grund unmöglich ist den fälligen Betrag vom Kunden/von der Kundin einzuziehen, wird die Ausführung der Transaktion beendet und der Kauf rückgängig gemacht.

7. Vertragsschluss

7.1.

Der Vertrag zwischen Gucci und dem Kunden/der Kundin wird ab dem Zeitpunkt wirksam, in dem der Kunde/die Kundin die Bestätigung von Gucci erhält, dass die Bestellung, wie sie durch den auf der Website vorgehaltenen Prozess übermittelt wurde, erfolgreich abgeschlossen wurde sobald die Verfügbarkeit der Ware geprüft und die Kreditkarte des Kunden/der Kundin mit dem Kaufpreis belastet wurde oder, für den Fall der Zahlung per Banküberweisung, im Moment des Zugangs der Bestätigung des Erhalts der Banküberweisung. Die Bestellung des Kunden/der Kundin wird verbindlich, wenn der Kaufvorgang auf der Website ohne Fehler abgeschlossen wurde.

7.2.

Gucci behält sich vor, eine Bestellung nur teilweise auszuführen, jedoch nur für den Fall, dass eine oder mehrere der Waren, die der Kunde/die Kundin bestellt hat, nicht verfügbar sind. In diesen Fällen wird selbstverständlich nur der Betrag belastet, der auf die teilweise Erfüllung der Bestellung bezieht.

7.3.

Gucci haftet nicht für Fehler, die aus der kundenseitigen Verbindung mit der Website herrühren.

7.4.

Gucci übermittelt den Kunden bei Bestätigung der Bestellung die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Bedingungen, Informationen über die wesentlichen Merkmale der Waren, den Gesamtpreis, Informationen bezüglich der Lieferkosten, und aller verbundenen Preisbestandteile sowie alle über den Unternehmen abgeführten Steuern, Einzelheiten bezüglich der Zahlung und Lieferung sowie Informationen zu Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht, einschließlich Informationen bezüglich des Ausschlusses des Widerrufrechts bei personalisierten Waren, die Kontaktdaten, die im Falle von Beschwerden genutzt werden können, Informationen über den Kundendienst und dessen jeweilige wirtschaftliche Bedingungen. Der Kunde/die Kundin wird gebeten diese Kommunikation unverzüglich zu prüfen und Gucci gegebenenfalls auf Fehler und Auslassungen hinzuweisen.

8. Unwirksamkeit eines Bestellvorschlags

8.1.

Unbeschadet der Regelungen in des vorstehenden Punkts 7., wird ein Bestellvorschlag nicht angenommen bzw. kein Vertrag zwischen Gucci und dem Kunden/der Kundin geschlossen, wenn Gucci aus vernünftigen Gründen davon ausgehen muss, dass der Kunde/die Kundin: i has reasonable reason to believe that the Client:

(i) beabsichtigt, Waren für seine eigenen gewerblichen oder selbständigen beruflichen Zwecke zu kaufen;

(ii) nicht in gutem Glauben handelt; oder

(iii) versuchen wird, sein Widerrufrecht in einer unzulässigen Weise auszuüben.

8.2.

In solchen Fällen ist schon der Bestellvorschlag, den der Kunde/die Kundin übermittelt, gegenstandslos und hat keine rechtliche Wirkung. Gucci wird den Kunden mittels E-Mail hiervon in Kenntnis setzen und auch davon, dass der Vertrag nicht geschlossen bzw. aufgelöst wurde, und wird die Belastung oder eine sonstige in Rechnungsstellung gegenüber dem Kunden/der Kundin stornieren.

9. Transport und Lieferung

9.1.

Aus Sicherheitsgründen werden die Waren, die auf der Website erworben wurden, an die Adresse geliefert, auf die die Kreditkarte registriert ist, soweit nichts anderes durch den Kunden/die Kundin angegeben wird. Bei Lieferung wird die Bestätigung durch Unterzeichnung durch den Kunden/die Kundin oder eines beauftragten Erwachsenen (im Alter von 18 Jahren oder älter) notwendig. Gucci liefert nicht an Postfächer.

9.2.

Im Falle der Zahlung mittels Banküberweisung wird die Lieferung dann ausgeführt, sobald der überwiesene Betrag für Gucci frei verfügbar ist.

9.3.

Für jeden Verkaufsvorgang wird Gucci dem Käufer per Post oder E-Mail eine entsprechende Rechnung für die Warenausstellen. Die Rechnung basiert auf den Informationen, die vom Kunden/von der Kundin bei Übermittlung der Bestellung mitgeteilt werden. Änderungen an Rechnungen sind danach nicht mehr möglich.

9.4.

Lieferkosten sind vom Kunden/von der Kundin zu tragen und werden in dem Bestellformular und der Rechnung separat ausgewiesen.

9.5.

Alle Käufe werden durch den ausgewählten Lieferdienst (z.B. UPS Express) ausgeliefert (nachstehend “Kurier” genannt) und zwar zwischen Montag und Freitag, in keinem Fall an Sonntagen und lokalen und gesetzlichen Feiertagen, und zwar beginnend am Tag nach der Bestätigung der Annahme des Bestellvorschlags, basierend auf der angegebenen Verfügbarkeit. Gucci ist nicht verantwortlich für Verzögerungen, die nicht vorhersehbar sind oder ausschließlich aus der Sphäre des Kuriers herrühren.

9.6.

In jedem Fall, es sei denn, es liegen nicht vorhersehbare Umstände gemäß Artikel 54 des Verbraucher-Kodex oder höhere Gewalt vor, erfolgt die Lieferung der Waren innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt des Vertragsschlusses gemäß obigem Punkt 7.1., soweit nicht Gucci den Kunden/die Kundin innerhalb dieser Frist davon in Kenntnis setzt, z.B. durch E-Mail, dass die bestellte Ware vorübergehend oder gänzlich nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird Gucci alle auf diese Bestellung bezogenen, vom Kunden/von der Kundin schon bezahlten Beträge wieder zurückerstatten.

9.7.

Für den Fall, dass in Erwiderung der Mitteilung von Gucci bezüglich einer Verzögerung in der Lieferung der Kunde/die Kundin wünscht, seine Bestellung zu stornieren, werden vom Kunden/von der Kundin schon gezahlte Beträge sobald als möglich zurückerstattet, jedoch in keinem Fall später als 30 (dreißig) Tage nach dem Tag, an dem die Stornierung der Bestellung zugegangen ist. Ausgenommen hiervon sind personalisierte Waren, die der Regelung des nachstehenden Punkt 12 unterliegen.

9.8.

Der Kunde/die Kundin bzw. sein Bevollmächtigter müssen an der angegebenen Lieferadresse zugegen sein, die in der jeweiligen Bestellung angegeben ist, um die Ware entgegenzunehmen. Im Zeitpunkt der Anlieferung der Waren durch den Kurier muss der Kunde/die Kundin das Folgende prüfen:

(i) dass die Anzahl der gelieferten Gegenstände mit derjenigen Anzahl, die auf dem Lieferschein vermerkt ist übereinstimmt; und

(ii) dass die Verpackung und Versiegelungen intakt, unbeschädigt, nicht feucht oder sonst auf irgendeine Art und Weise verändert sind. Jegliche Beschädigungen an der Verpackung und/oder den Waren, oder Abweichungen der Zahl der Gegenstände oder in der Begleitdokumentation, müssen unverzüglich schriftlich auf dem Zustellungbeleg des Kuriers vermerkt werden. Sobald der Beleg des Kuriers unterfertigt und kein Einwand vom Kunden/von der Kundin eingebracht wurde, ist der Kunde/die Kundin zu keinem Einwand bezüglich der äußeren Beschaffenheit des entgegengenommenen Pakets mehr berechtigt.

10. Versand und Lieferbestätigung

10.1.

Gucci sendet dem Kunden/der Kundin eine Bestätigungsemail sobald die Ware versendet ist und eine weitere Mitteilung, sobald die Ware ausgeliefert wurde.

11. Verpackung

11.1.

Die Waren, die auf der Website gekauft werden, werden in der gleichen Verpackung geliefert, wie sie in den Gucci-Stores verwendet wird.

12. Personalisierte Waren

12.1.

Gemäß den Bestimmungen des § 5f Abs. 3 Konsumentenschutzgesetz ist ein Widerrufs- oder Rückgaberecht, das sonst gegeben wäre, bei Bestellungen von, z.B. durch das Eingravieren der Initialen des Kunden/der Kundin, personalisierten Waren vorbehaltlich des nachstehenden Punkts 15. ausgeschlossen. Der Kunde/die Kundin ist sich der Tatsache bewusst, dass die auf der Website gezeigte grafische Darstellung nicht zwingend der Realität entspricht: So kann es vorkommen, dass die Bilder und Fotografien der Gravur nicht das tatsächliche Aussehen der Endprodukte wiedergeben.

13. Widerrufsrecht und Stornierung von Bestellungen

13.1.

Gucci strebt nach der vollständigen Zufriedenstellung des Kunden. Der Kunde/die Kundin hat das Recht ohne Angabe von Gründen , durch Rücksendung der auf der Website gekauften Wareninnerhalb von 10 (zehn) Werktagen ab Erhalt der Waren vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt für alle Waren mit Ausnahme der personalisierten Waren, die der Regelung unter Punkt 12. unterliegen.

13.2.

  • Um das Widerrufsrecht auszuüben, sollte der Kunde/die Kundin das Folgende an service@AT-onlineshopping.gucci.com übermitteln:

      (i) Eine Angabe dahingehend, dass der Kunde/die Kundin beabsichtigt, den Vertragswiderruf auszuüben;
      (ii) die Angabe für welche Waren der Kunde/die Kundin das Rücktrittsrecht ausüben möchte ;
      (iii) die Bestellnummer; und
      (iv) soweit der Kunde/ die Kundin per Banküberweisung gezahlt hat, die IBAN-Nummer des Kunden/der Kundin, die zur Rückerstattung von Zahlungen verwendet soll.
  • 13.3.

    Bei Ausübung des Widerrufsrecht wird Gucci den vollen Preis der Waren zurückerstatten, vorausgesetzt, dass diese vom Kunden/von der Kundin ungetragen, unbenutzt und unbeschädigt zurück gegeben werden, unter Beifügung der relevanten Originalrechnungen und der originalen Gucci-Verpackung. Gucci wird Rückgaben und den Umtausch von Waren, die mit einem Rückgabe-/Umtausch-Label, Aufkleber oder Siegel versehen sind, annehmen, wenn die vorstehend dargestellten Instruktionen für die Rücksendung vollständig eingehalten werden und Label, Aufkleber oder Siegel intakt und an dem Produkt angebracht sind.

    13.4.

    Gucci behält sich das Recht vor, Rücksendungen von Waren, die nicht mit diesen Voraussetzungen übereinstimmen, zurück zu weisen. Im Falle von beschädigten Gütern findet die Regelung von Punkt 15. „Mängelgewährleistung“ Anwendung. Rückerstattungen werden auf die beim Kauf benutzte Zahlungsmethode erfolgen. Waren, die online erworben werden, können nicht in den Gucci-Ladengeschäften rückerstattet oder gegen Geld eingetauscht werden. Jedoch können solche Produkte in Läden, die unmittelbar von Gucci betrieben werden, umgetauscht werden, jedoch unter Ausschluss der Outlet-Stores, Corner-Shops, Franchiseläden und Duty-Free Shops und immer vorbehaltlich der Verfügbarkeit.

    13.5.

    Die Kosten der Rückgabe der Waren sind vom Kunden/von der Kundin zu tragen. Jegliche Kosten, die der Kunde/die Kundin bei der Rücksendung der Waren aufwendet, werden nicht ersetzt.

    13.6.

    Jeder Lieferung sind einfache Instruktionen für die Rückgabe der Waren beigefügt.

    13.7.

    Gucci verpflichtet sich, den Kunden innerhalb von 30 Tagen nach dem Erhalt der Mitteilung des Kunden/der Kundin über die Stornierung oder den Widerruf der Bestellung Gelder zurück zu erstatten.

    13.8.

    Gucci wird eine Benachrichtigung per E-Mail übersenden sobald die Rückzahlung erfolgt ist.

    13.9.

    Es wird empfohlen, dass die Waren durch einen Kurier zurücktransportiert werden, der eine Sendungsnachverfolgung bereitstellt und unter Versicherung des gesamten Wertes der Gegenstände. Gucci kann nicht verantwortlich für Rückerstattungen oder sonstige Kompensationen bezüglich Waren sein, die zwar zurückgegeben, jedoch aufgrund von Verlust, Diebstahl oder Beschädigung, die nicht Gucci zuzurechnen sind, nicht von Gucci erhalten wurden.

    13.10.

    Soweit ein Kunde/die Kundin eine bereits erfolgte Bestellung ändern oder stornieren möchte, muss er sich unverzüglich per E-Mail an service@AT-onlineshopping.gucci.com wenden. Diese E-Mail muss versandt werden bevor der Kunde/die Kundin die Bestätigung des Versandes der Waren von Gucci erhält.

    13.11.

    Gucci unternimmt jede Anstrengung, um den Kundenwunsch zufriedenzustellen. Jedoch kann die Bestellung sobald die Ware ausgeliefert wurde, nicht mehr geändert oder storniert werden. Jedoch können ausgelieferte Waren immer noch, wie in diesen Bedingungen dargestellt, zurückgegeben werden.

    14. Umtausch von Waren

    14.1.

    Gucci räumt den Kunden das Recht ein, Waren, die über die Website erworben wurden, umzutauschen.

    14.2.

    Um eine auf der Website erworbene Ware umzutauschen, sollte der Kunde/die Kundin das nachfolgend dargestellte Prozedere beachten.

    14.3.

    Kunden, die nicht vollständig zufriedengestellt sind oder die glauben, dass Diskrepanzen bezüglich ihrer Bestellung bestehen, müssen jegliche Dokumentation bezüglich der Lieferung und die Waren selbst in ihrer Originalverpackung aufbewahren und Gucci unverzüglich durch E-Mail an service@AT-onlineshopping.gucci.com benachrichtigen und zwar gemäß dem Vorgehen, welches in vorstehender Punkt 13. dargestellt ist.

    14.4.

    Die umzutauschenden Waren müssen bei Gucci im Originalzustand eingehen, in dem sie ausgeliefert wurden, wie dies in Punkt 13.3. vorgesehen ist.

    14.5.

    Der Umtauschvorgang verlangt, dass ein vom Kunde/von der Kundin bezahlter Betrag zuerst rückerstattet wird (und zwar mittels desjenigen Zahlungsmittels gemäß vorstehendem Punkt 6., das der Kunde/die Kundin für seinen Kauf genutzt hat), bevor die neue Transaktion durchgeführt werden kann.

    14.6.

    Um die Ware umzutauschen muss der Kunde/die Kundin das Formular, welches allen gelieferten Waren beigefügt ist, ausfüllen und dabei deutlich den Warencode und die Größe, die der Kunde/die Kundin zu erhalten wünscht, angeben.

    14.7.

    Die neue Bestellung steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der verlangten Ware.

    14.8.

    Lieferkosten für die Rücksendung der Ware sind vom Kunden/von der Kundin zu tragen.

    14.9.

    Für den Fall, dass der Kunde/die Kundin den Umtausch wünscht, weil die Ware gemäß nachstehendem Punkt 15. mangelbehaftet ist, erhält der Kunde/die Kundin die nachzuliefernde Ware durch Kurier ohne zusätzliche Lieferkosten.

    15. Mängelgewährleistung

    15.1.

    Weist die von Gucci verkaufte Ware einen Herstellungsfehler auf oder liegt ein anderer Fall eines behaupteten Mangels der von Gucci verkauften Waren vor, sollte der Kunde/die Kundin den Online Support per E-Mail an service@AT-onlineshopping.gucci.com oder per Post unter der folgenden Adresse kontaktieren.

    G Commerce Europe SpA
    Via Don Lorenzo Perosi, 6
    50018 Scandicci (FI)
    Attn.Online Sales Assistant

    15.2.

    Die rechtlichen Garantien gemäß §§ 922ff ABGB (Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch)finden auf den Verkauf der Waren Anwendung. Der Kunde/die Kundin hat den Anspruch, dass die Mängel der Waren kostenlos behoben werden und zwar entweder durch eine Reparatur, durch Ersatz, oder falls diese Mittel nicht angewendet werden können durch angemessene Reduktion des Preises der Waren oder durch Rückabwicklung des Vertrages. In jedem Fall sind Ansprüche auf Grundlage der Behauptung, dass ein Mangel vorliegt, der nicht böswillig durch Gucci verschleiert wurde, 26 Monate nach der Lieferung der Waren ausgeschlossen.

    16. Ungenauigkeiten und Fehler

    16.1.

    Gucci ist bestrebt aktuelle Informationen in denjenigen Bereichen der Website vorzuhalten, die Warenbeschreibung enthalten oder sich auf den Verkauf von Waren beziehen. Jedoch kann Gucci nicht garantieren, dass die Website fehlerfrei ist. Die Website kann Eingabefehler, Ungenauigkeiten oder Auslassung enthalten, z.B. in Bezug auf Preise oder Verfügbarkeiten der Waren oder auch im Hinblick auf die Informationen, die für bestimmte Waren bereitgestellt sind. Gucci behalt sich das Recht vor, solche Fehler, Ungenauigkeiten oder Auslassungen zu korrigieren, dies auch nach dem ein Bestellangebot gesendet wurde und behält sich weiter das Recht vor, Informationen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

    17. Garantie der Authentizität und der geistigen Schutzrechte

    17.1.

    Gucci garantiert die Authentizität aller Waren, die auf der Website erworben werden. Waren, die das Gucci Warenzeichen tragen, werden aus den besten Materialien produziert, sie werden in handwerklicher Kunstfertigkeit hergestellt und zwar ausnahmslos, streng und vollständig MADE IN ITALY, mit Ausnahme nur der Zeitmesser, die in der Schweiz gefertigt werden und der Parfüme, die in Frankreich hergestellt werden.

    17.2.

    Das “Gucci” Warenzeichen einschließlich aller bildlichen und nicht-bildlichen Marken, die in den Waren, den jeweiligen relevanten Accessoires und/oder der Verpackung vorhanden sind, Marken, die der Warengestaltung entsprechen und die jeweils eingetragen oder sonst erworben sind, einschließlich aller Illustrationen, Abbildungen und Orte, die durch das Urheberrecht oder noch umfänglicher durch sonstige geistigen und gewerblichen Schutzrechte in Bezug auf Waren geschützt sind, sind und bleiben das ausschließliche Eigentum der Unternehmen Guccio Gucci S.p.A und Gucci America Inc., also Unternehmen, die der PPR Luxury Group zugehörig sind.

    18. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

    18.1.

    Diese Bedingungen und ihre Auslegung unterliegen österreichischem Recht und sind in Übereinstimmung mit österreichischem Recht auszulegen.

    18.2.

    Jegliche Streitigkeiten aus der Auslegung der Gültigkeit oder Ausführung dieser Bedingungen unterliegen der obligatorischen örtlichen Gerichtsbarkeit des zuständigen Gerichts an dem der jeweilige Kunde/die jeweilige Kundin bzw. Konsument/Konsumentin seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat.

    19. Kontakt

    19.1

    Für weitere Informationen und Unterstützung der Website oder den online angebotenen Zahlungsmethoden kann sich der Kunde per E-Mail an service@AT-onlineshopping.gucci.com wenden oder auch per Post an die folgende Adresse:

    G Commerce Europe S.p.A.
    Via Don Lorenzo Perosi, 6
    50018 Scandicci - Florence - ITALY

    Allgemeine Anfragen in Europa:
    clientservice-europe@gucci.it
    Wenden Sie sich bitte für Anfragen in anderen Regionen an das nächstgelegene Gucci-Geschäft.

    Einkaufsberater kontaktieren

    Reisedokumentmappe Soho aus Leder
    Reisedokumentmappe Soho aus Leder
    zurücksetzen
    Wählen Sie die gewünschte Größe Wählen Sie die gewünschte Größe gebührenfreier express versand In den Warenkorb legen Foto nicht verfügbar Nicht verfügbar

    Einkaufsberater kontaktieren

    Reisedokumentmappe Soho aus Leder

    Beschreibung
    • schwarzes Leder*Made in Italy
    • geprägtes GG Detail
    • zwei Rundumreißverschlüsse
    • erstes Fach: neun Kartenfächer, Ausweisfach, vier Taschen, iPhone-Tasche, Stifthalter und Reißverschluss
    • zweites Fach: zwölf Kartenfächer, vier Taschen, zwei Geldscheinfächer, Reißverschlussfach und Reißverschluss
    • Henkel mit Henkelfall von 5cm
    • geschlossen: B21.5cm x H13.5cm x T4.5cm
    • offen: B27cm x H13.5cm

    336286 A7M0G 1000

    Bitte überprüfen und korrigieren Sie die unten markierten Felder um fortfahren zu können.

    Teilen Sie uns Ihre Informationen mit. Ein Gucci-Mitarbeiter wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    *Pflichtfelder

    Informationen werden nur zum Versand dieser E-Mail verwendet.

    Ihre Anfrage ist eingegangen und wird von Ihrem persönlichen Einkaufsberater beantwortet. Wir sind von Montag bis Samstag für Sie da, außer an Feiertagen.

    schließen

    Bitte wählen Sie Ihren Standort

    Online-Shopping möglich
    Entdecken Sie unsere Website
    Selling_divider

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie während Ihres Einkaufs den Standort wechseln, werden alle Artikel in Ihrem Warenkorb gelöscht.

    gebührenfreier express versand und geschenkverpackung auf alle bestellungen von gucci.com

    dieses angebot gilt nur für einkäufe, die auf den europäischen und uae webseiten von gucci.com ausgeführt werden